„Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.
Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit.
Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung.
Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft.
Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.
Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt, zu lieben und zu
umarmen und die Liebe dieser Welt zu empfangen.“
(Unbekannt)

Eingewöhnung und Begrüßung

 

Wir heißen die neuen "Spatzenkinder" recht herzlich willkommen!

 

 
Pfarrer Neuhaus feiert mit uns den Begrüßungsgottesdienst
 
Es dauert schon eine ganze Weile bis die Mama gehen darf
 
 
© Ökumenischer Diakonieverein Ruppichteroth | Gestaltung & Programmieung: ausbelichtet.de