„Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.
Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit.
Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung.
Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft.
Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.
Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt, zu lieben und zu
umarmen und die Liebe dieser Welt zu empfangen.“
(Unbekannt)

Olympia im Spatzennest

Brasilien muss noch warten, zunächst einmal wurde das olympische Feuer in Schönenberg entzündet.
Am 18. Juni trafen die Kindergartenathletinnen und –athleten hochmotiviert mit ihren Trainern/Eltern im Kindergarten ein, um sich im fairen Wettkampf zu messen. Nach einem Lied zur Begrüßung und zum Aufwärmen hießen die Disziplinen  Dreiradslalom, Hindernislauf, Ball-in-den-Karton-Wurf, Abseilen im Hang und Golf. Die Kinder waren eifrig bei der Sache und so hatten viele Eltern Zeit zum Fachsimpeln und natürlich für andere Gespräche.
Als uns pünktlich zum Ende der Spiele ein Wolkenbruch nach drinnen zwang, konnte uns das nicht weiter stören, dieser Sommer ist halt so.
Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten alle Kinder für ihre Anstrengung eine Medaille, eine Urkunde und natürlich viel Applaus.
Da viele Eltern Salate und andere Snacks zu einem leckeren Büffet beigesteuert hatten, konnten sich alle noch einmal stärken und so fand ein spannender Vormittag seinen Abschluss.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten

 
   
 
   
Alle Sportler starten mit einer Teilnahmekarte  
   
 
   
Warten auf die Medaille  
   
 
   
Golfen für die Kleinsten  
   
 
   
Ein Fest für die ganze Familie  
   
 
© Ökumenischer Diakonieverein Ruppichteroth | Gestaltung & Programmieung: ausbelichtet.de